Pflegecreme 40/60 TH

Pflegecreme 40/60 TH
g

Zutaten

A) 6,00 g (0815) Arganöl, kbA, kaltgepresst
6,00 g (0704) Jojobaöl, kaltgepresst 1. Pressung, kbA
2,00 g (0819) Kameliensamenöl oleifera CP, virgin
3,00 g (0505) Sheabutter, raff. kbA
3,30 g (0237) Combimuls Rich MB

B) 27,00 gWasser
0,50 g (1404) Chemikons PE 9010

C) 1,50 g (0408) Glycoin® natural
0,50 g (0436) Natriumlaktat 60%ige Lösung
0,50 g (0416) Sodium PCA
0,20 g (0417) Milchsäure 80%ig

Es wird die nächst größere Packungsgröße in den Warenkorb gelegt, bitte bei der Verwendung entsprechend der Rezeptur dosieren.

Schritt 1:

Die Phase A) und B) im Becherglas getrennt erhitzen, 75-80°C.

Schritt 2:

Beide Phasen zusammengeben und hochtourig emulgieren.

Schritt 3:

Bei Handwäre dann die Wirkstoffe C) zufügen.

Wenn beim Abwiegen ein paar Tropfen Öl mehr ins Glas hüpfen, ist das kein Problem. Die Rezepturen sind alle so aufgestellt, dass es Ihnen nicht die Formulierung "zerschießt".


Wir haben uns bewusst für Chemikons PE 9010 entschieden, weil dies ein idealer und vor allen Dingen sicherer Konservierer ist. Wenn Sie mehr Erfahrung bei der Herstellung von Ihrer eigenen Kosmetik gemacht haben, die Abläufe Ihnen sicherer von der Hand gehen, können Sie unsere anderen Konservierer probieren. Nur gerade am Anfang ist alles noch so neu, dass ein Konservierer mit einem breiten pH-Wert Ihnen einfach mehr Sicherheit bezüglich der Haltbarkeit gibt.


Düfte haben wir ebenfals wegelassen. Aber es ist überhaupt kein Problem, ein paar Tropfen ätherische Öle oder auch unsere wunderbaren Parfümöl zuzufügen.


Dies sind alles nur Beispiel-Rezepturen, die Ihnen den Start ein wenig vereinfachen sollen. Je sicherer Sie in der Herstellung und Handhabung werden, desto mehr macht es Spaß, sich an neue innovative Wirk- und Rohstoffe zu wagen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei dem wohl schönsten Hobby.