Hyaluron-Gel

Hyalursonsäure ist aus unseren Rezepturen fast nicht mehr wegzudenken. Sie bildet einen dünnen, unsichtbaren luftdurchlässigen und elastischen Oberflächenfilm und erhält so die Geschmeidigkeit und Spannung der Haut. Mit diesem einfachen, jedoch sehr effektiven Gel versorgen Sie Ihre Haut mit einer extra Portion Feuchtigkeit. 

Hyaluron-Gel
g

Zutaten

A) 0,25 g (0419) Hyaluronsäure MW
0,25 g (0478) Hyaluronsäure low
5,00 g (0107) Weingeist, 96,5% Vol., unvergällt
46,00 g (0106) Rosen Hydrolat, kbA

Es wird die nächst größere Packungsgröße in den Warenkorb gelegt, bitte bei der Verwendung entsprechend der Rezeptur dosieren.

Schritt 1: 

Die Hyaluronsäure mischen und dann mit dem Alkohol etwas vorlösen. So gibt es keine Klümpchen und das Gel ist stabilisiert. 

Schritt 2: 

Jetzt das Rosenwasser zugeben und umrühren. Lassen Sie der Formulierung ewtas Zeit. Nach ein paar Stunden, bis alles gelöst ist, erhalten Sie ein wunderbares Hyalurongel. 

Wenn Sie auf den Alkohol verzichten möchten, empfiehlt es sich einen Konservierer zu verwenden. 

Dies ist nur eine Beispielrezeptur.
Tauschen Sie das Hydrolat gegen andere Hydrolate oder dest. Wasser aus. Somit kreieren Sie dieses Gel immer wieder neu.