DIY- Liner für Lip- und Eyeliner aus Cellulose

Endlich gibt es einen spitzbaren Cellulose-Liner aus nachwachsenden Rohstoffen( komplett biobasiert). Er lässt sich ganz einfach mit jedem Jumbo-Kosmetik-Spitzer anspitzen und besteht zudem noch aus nachwachsenden Ausgangsmaterialien(z.B. Sägemehl aus der Region). Sein mattes Schwarz verleiht ihm einen edlen, natürlichen Look. Und weil Sie arbeiten wie die Profis, haben wir unserem Liner ein weißes Textfeld gegeben. Hier können Sie mit einem Permanent-Marker die Farbnummer Ihrer Pigmentmischung eintragen. So wissen Sie immer, welche Farbe Sie gerade verwenden.

8,0cm Füllmenge ca. 2,8g
Zu jedem Cellulose-Pencil gehört eine klare Frontkappe und eine schwarze Endkappe, die ebenfalls komplett bio-basiert sind.

Kategorie: Dosen und Flaschen

ab 1,60 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Menge

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Endlich gibt es einen spitzbaren Cellulose-Liner aus nachwachsenden Rohstoffen( komplett biobasiert, da auch die Kappe und das Endstück aus nachwachsenden Rohstoffen besteht). Er lässt sich ganz einfach mit jedem Jumbo-Kosmetik-Spitzer anspitzen und besteht zudem noch aus nachwachsenden Ausgangsmaterialien(z.B. Sägemehl aus der Region).
Sein mattes Schwarz verleiht ihm einen edlen, natürlichen Look. Und weil Sie arbeiten wie die Profis, haben wir unserem Liner ein weißes Textfeld gegeben. Hier können Sie mit einem Permanent-Marker die Farbnummer Ihrer Pigmentmischung eintragen. So wissen Sie immer, welche Farbe Sie gerade verwenden.
Das Befüllen der Liner ist dank der großen Öffnung denkbar einfach.  Er kann entweder von oben befüllt werden (dann bitte die Endkappe zuerst einsetzten), oder Sie befüllen die Hülse vom Ende her.
Diese Methode hat sich, nach vielen Versuchen, als die beste  erwiesen. Wie wir es vom Lippenstiftgießen her kennen, bildet sich gerne einmal ein kleines Loch in der Mitte der Gießmasse, sobald diese aushärtet. Das liegt an den unterschiedlichen Erstarrungstemperaturen der  Wachse.  Daher ist es sehr viel besser, dieses kleine Loch bildet sich am Ende der Hülse, anstatt am Anfang. Sonst haben wir gleich sehr viel Verlust beim Anspitzen, bis wir eine schöne Spitze erhalten. Und sollten Sie sich verrechnet haben und die Masse ergibt keine ganze Füllung mehr, ist dies kein Problem, da wir den Liner sowieso nicht bis zum Ende anspitzen können. Dann bleibt der Rest der Hülse einfach leer, der Liner kann aber trotzdem von Anfang an verwendet werden.
So wird es gemacht:
Verschließen Sie die leere Hülse mit einem Streifen Tesafilm (oder mit der Endkappe) und stellen Sie sie dann in eine passende Form, wie z.B. die Lippenstift Gießform aus Aluminium. Nun füllen Sie die heiße Stiftmasse vorsichtig in die Hülse. Alles für 2-3 Stunden in den  Kühlschrank . Lassen Sie den Stift danach ruhig noch einen Tag aushärten.
Dann den Stift mit einem Jumbo-Spitzer anspitzen.

8,0cm Füllmenge ca. 2,8g
Zu jedem Cellulose-Pencil gehört eine klare Frontkappe und eine schwarze Endkappe. Die Hülsen sind nicht für volatile Bestandteile geeignet.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Slim Liner

Slim Liner

1,20 € *

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Airless-Spender, 50 ml

Airless-Spender, 50 ml

1,40 € *

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Airless-Spender, 30 ml

Airless-Spender, 30 ml

1,40 € *

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Pigment Mica Damasc Rose, 10g

Pigment Mica Damasc Rose, 10g

2,90 € *
Grundpreis: 290,00 € pro Kilo

inkl. 19% USt., zzgl. Versand