Xperse® Zinc Oxide

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 0902
  • Unser Preis: 8,20 €
  • Grundpreis: ab 164,00 € pro Kilo
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Menge
Kategorie:

Beschreibung

Xperse, Zinc oxide Dispersion, ecocert, cosmos
INCI: Zinc oxide (and) Caprylic/Capric Tryglyceride (and) Polygydroxystearic Acid
Einsatzkonzentration: >30% (1% = 1LSF)
Die fertige Formulierung sollte einen pH-Wert von 7 haben, da sonst die Stabilität über einen längeren Zeitraum nicht gewährleistet werden kann.

Um Zinc Oxide in unseren Sonnenschutz-Formulierungen auch wirksam verarbeiten zu können, ist die richtige Dispersion der Schlüssel. Dieser Vorgang umfasst drei Schritte:

1. Benetzung der Zinkoxidpartikel durch das Ester-, Öl- oder Silikonöl
2. Aufbrechen von Agglomeraten und Bildung einer feineren Dispersion
3. Stabilisierung der deagglomerierten Zinkoxidpartikel
Um hier das beste Ergebnis zu erzielen ist eine Dissolverscheibe notwendig. Das können wir in unserer heimischen Rührküche nicht leisten .

Die Lösung: fertige Dispersionen
Xperse®-Dispersionen führen zu einer optimalen Verteilung von Zinkoxid durch einfaches Hinzufügen zur Ölphase - es sind keine weiteren Additive erforderlich! 

Fakten zu Zinkoxid und Titandioxid:
 
- Zinkoxid ist als UV-Filter in verschiedenen Arten von Produkten wie hohe PF Sonnenschutzmitteln, täglichen Hautpflege, getönten Produkten bis hin zu    gepressten Pulvern einsetzbar
- Einziger mineralischer UV-Filter der einen ausgewogenen UVA- und UVB-Schutz bietet, Titandioxid bietet nur UVB-Schutz
- Extrem photostabil , der UV-Schutz wird nicht über die Zeit abgebaut
- Sicher zu verwenden und sehr mild für die Haut
- Zinkoxid ist bekannt für hautheilende Vorteile und Eigenschaften
- Zinkoxid hat antibakterielle Eigenschaften
- Der Weißeleffekt ist bei Zinkoxid wesentlich geringer als bei Titandioxid
- Unser Xperse ist  Ecocert und COSMOS zugelassenen

Für einen optimalen Sonnenschutz bis LSF 30 reichen Dispersionen mit Zinkoxid völlig aus. Erst ab einem gewünschten LSF von 50 sollte Titandioxid mit in die Rezeptur eingerechnet werden. Unsere Dispersion enthält 70% Zinkoxid, so dass Sie den Einsatz ganz einfach berechnen können. 1% Xperse ergibt einen LSF von 1.
Titandioxid als alleiniger UV-Filter reicht nicht aus, da Titandioxid nur im UVB Bereich agiert. Im Gegensatz zu Zinkoxid, welches UVA und UVB abdeckt.

Rezeptvorschlag

Alexmo Sun Protect SPF 20

 

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Unsere liebste Jahreszeit hat begonnen. Damit die Sonne keinen Streß für unsere Haut bedeutet, haben wir hier eine wunderbar leichte Sonnencreme ? Rezeptur zusammengestellt.

a)      56,50% Wasser

              3,00% Glycerin 99,5 %BIO

 0,30% Xanthan transparent

 

b)      9,00% Neutralöl

            2,00% Cetearyl Alcohol

2,00% Imwitor 375

2,00% Phospholipon 80H

20,00% Xperse

2,00% Vitamin-E-Acetate

0,20% Xanthan transparent

 

c)       2,00% Natrium Lactate

1,00% Chemikons PE9010

 

Phase a) und b) separat mischen und auf 80°C erhitzen. Beide Phasen zusammengeben und 5 Min. homogenisieren. Auf 35°C abkühlen und dann Phase c) zufügen und nochmals verrühren.

Wichtig! Der pH-Wert muss zwischen 7,2 und7,8 eingestellt werden, nur so ist sicher, dass das Zinc Oxide stabil belibt.

Für einen optimalen Sonnenschutz sollen Sie ca 30g Sonnencreme für den ganzen Körper verwenden.

Wenn Sie den LSF erhöhen möchten, reduzieren Sie bitte den Wasseranteil. Bei LSF 30 nehmen Sie 30% Xperse und nur 46,5% Wasser.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel