Silkgel, vegan

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 0477
  • Unser Preis: 9,20 €
  • Grundpreis: ab 920,00 € pro Kilo
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Menge

Beschreibung

Silkgel, vegan
INCI: Aqua, sr-Spider Polypeptide-1

Silkgel löst sich nicht in Wasser, es ist lediglich dispergierbar. Für Silkgel empfehlen wir die Einarbeitung in die Wasserphase. Ein pH-Wert unter 5 sowie ein hoher Elektrolyten-Gehalt sollte wenn möglich vermieden werden, da dies zu Trübungen führen kann

Silkgel ist ein Hydrogel, das aus funktionalen Seidenpolypeptiden und Wasser besteht. Es ist sowohl mit wasser- als auch mit ölbasierten Formulierungen mischbar und spreitet leicht. Durch seine scherverdünnenden Eigenschaften ist Silkgel auch mit hohen Viskositäten/ Festigkeiten sprüh- und dispergierbar. Wenn Silkgel auf die Haut aufgetragen wird, erzeugt es einen dünnen und transparenten Film. Die Seidenproteine bilden ein Netzwerk aus stabilen, dreidimensionalen Strukturen mit kleinen Poren für den Luft- und Wasserdampfaustausch. Silkgel ist  insbesondere für menschliche Haut geeignet. Es  bildet den schützenden, atmungsaktiven Film ohne die Verwendung konventioneller Chemikalien oder Klebstoffe (z. B. Acrylate). Diese physikalische Barriere wird sofort nach dem Auftragen funktional und unterstützt die Haut bei der Regeneration. Alle Untersuchungen weisen darauf hin, dass der atmungsaktive Proteinfilm einen wirksamen Schutz vor kleinen Molekülen, Schadstoffen, Mikroorganismen und Reizstoffen darstellt. Das macht dieses einzigartige Material für Anwendungen in der Pflege von empfindlicher, beanspruchter Haut, im Arbeitsschutzbereich und sogar als schützenden Filmbildner in Formulierungen, welche zur Behandlung erkrankter Haut verwendet werden, höchst interessant. Die Atmungsaktivität des Seidenpolypeptid-Films verhindert negative Nebeneffekte wie Wärmestau oder Okklusion. Der Seidenfilm ist beständig, nicht klebrig und fühlt sich weich an. Eine gestärkte und sogar verbesserte Funktion ist denkbar, wenn man Silkgel mit weiteren barrierestärkenden Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Linolsäuren oder Ceramiden verarbeitet.

Die AMSilk GmbH, der weltweit erste industrielle Hersteller synthetischer Seiden-Biopolymere, hat für ihre beiden Kosmetikinhaltsstoffe Silkbeads (Mikropartikel) und Silkgel (Hydrogel) das Gütesiegel der Vegan Society in Großbritannien erhalten.


 

Rezeptvorschlag

Alexmo Face Primer

Damit Ihr Make-up den ganzen Tag über hält, haben wir diese Rezeptur für Sie erarbeitet. Die Pflanzenextrakte wirken beruhigend und helfen gestresster Haut. Silkgel bildet eine schützende, atmende Barriere, Oligogeline erzeugt mit seiner glättenden Textur ein angenehmes Hautgefühl und Sodium Sulfite verhindert ein Nachdunkeln der Pigmente. Das Make-up wirkt nicht fleckig und hält den ganzen Tag??. und wenn es sein muss, auch die ganze Nacht.

a) 82,60%    Wasser
      1,00%    Glycerin 99,5 BIO
      0,10%    Sodium Sulfite
      5,00%    Silkgel
      3,00%    Imwitor 375

b)   1,25%    Oligogeline PF
      0,25%    Xanthan transparent
      2,50%    Dermofeel Sensolv

c)    1,00%    Commiphora Mukul CO2-Extrakt
       1,00%    Defensil

       2,00%    Leucidal Liquid SF
       0,30%    Amaze

        Milchsäure

So wird´s gemacht:

Phase a) verrühren und auf 70°C erhitzen.

Phase b) ebenfalls verrühren und KALT zu Phase a) geben und nun hochtourig zu einem milchigen Fluid homogenisieren.
Runterkühlen auf 40°C und erst dann den  Konservierer und die Pflanzenextrakte dazugeben. Mit Amaze die Konsistenz einstellen und eventuell den pH-Wert mit Milchsäure auf 4,8 (reife Haut) bis 5,5 einstellen.

Rezeptvorschlag 2

Hydro-Silk-Fluid

Dieses ultraleichte Fluid versorgt die Haut neben wertvollen Ölen auch mit vor Austrocknung bewahrenden Algenextrakt Oligogeline® und dem wunderbaren veganen Silkgel, der die Haut mit einem atmungsaktiven Schutzfilm versieht. Es zieht sofort in die Haut ein und hinterlässt ein seidiges, gepflegtes Gefühl.

a)
7, 5% Arganöl
4,0% Jojobaöl
1,5% Sheabutter
1,5% Hafersamenöl
0,5% Phytosterol Macadamiate/Phytosterolester
2,0% Imwitor® 375
1,0% Phospholipon® 80H

b)
69,5% Wasser/Hydrolat
2,0% Glycerin
1,5% Sodium PCA
3,0% Silkgel vegan
2,0% Oligogeline® PF
1,5% Natriumlaktat
1,0% Vitamin-E-Acetate
0,2% Hyaluronsäure

c)
0,3% Xanthan transparent/Cosphaderm® X34
1,0% Konservierer wie Rokonsal,  Verstatil® TBG


Und so wird´s gemacht:

Argan-, Jojobaöl und Phospholipon® 80H auf 80°C erhitzen bis sich alles gelöst hat, dann die Wärme reduzieren und bei 60°C die restlichen Zutaten aus der Phase A) zugeben. Zeitgleich die Phase B) auf 60°C erwärmen und dann beide Phasen zusammengeben und hochtourig (blendia) homogenisieren. Bei Handwärme mit Xanthan die Konsistenz einstellen, den Konservierer hinzufügen. Sollte die Haut zu Spannungen neigen eventuell den pH-Wert mit 1-2 Tropfen Milchsäure auf unter 5 einstellen.

Dies ist nur ein Rezeptvorschlag. Mit dem Austausch von Ölen und Wirkstoffen kreieren Sie Ihre eigenes Fluid.

Kunden kauften dazu folgende Produkte